Altkönigstr. 10, 65439 Flörsheim am Main

Jubiläumsempfang AMJ Flörsheim – 24. Juni 2023

Veranstalter: AMJ Flörsheim am Main 
Datum: 24. Juni 2023 
Veranstaltungsort: Stadthalle Flörsheim am Main

Flörsheim am Main – Am Samstag, den 24. Juni 2023, fand in der festlichen Atmosphäre der Stadthalle Flörsheim am Main ein Jubiläumsempfang statt, der die Gäste mit seinem doppelten Anlass zur Freude erfüllte. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Flörsheim am Main feierte nicht nur das beeindruckende 100-jährige Jubiläum der AMJ Deutschland, sondern auch den 10. Jahrestag der Ata-Moschee in Flörsheim am Main.

Bereits beim herzlichen Empfang wurden die Gäste mit erfrischenden Getränken willkommen geheißen und erhielten ihre Namenskärtchen. Im Foyer der Stadthalle hatten die Besucher die Möglichkeit, zwei faszinierende Ausstellungen zu besuchen. Eine davon präsentierte die Geschichte und Meilensteine der Ahmadiyya in Deutschland, während die andere eine eindrucksvolle Qur’an-Ausstellung war.

Nach einer einfühlsamen Rezitation aus dem Heiligen Qur’an wurde den Gästen ein bewegendes Video präsentiert, das auf hundert Jahre AMJ Deutschland zurückblickte. Hierfür wurde eine imposante Leinwand auf der Bühne platziert und das Licht in der Stadthalle gedimmt, um die Atmosphäre zu unterstreichen.

Anschließend wurde die lokale Gemeinde der AMJ Flörsheim am Main durch den lokalen Imam und Theologen Sajeel Ahmad vorgestellt. Neben einer detaillierten Darstellung der Organisation und Struktur der AMJ Flörsheim, veranschaulichte der Imam eindrucksvoll den humanitären Einsatz der örtlichen Ahmadiyya Muslim Jamaat in Flörsheim.

Ein besonderer Moment folgte, als die Frauenorganisation Lajna Imaillah Flörsheim einen beeindruckenden Spendenscheck über 800 € an den Verein „Stern des Südens“ aus Flörsheim überreichte. Der Erlös stammte aus einer erfolgreichen Blutspendeaktion von Frauen für Frauen in der Ata-Moschee.

Daraufhin richtete der Bürgermeister von Flörsheim, Dr. Bernd Blisch, seine Grußworte an die anwesenden Gäste. Als Historiker beeindruckte er mit seiner geschichtlichen Expertise und sprach über die enge Zusammenarbeit sowie die bedeutsame Rolle der AMJ Flörsheim für die Stadt Flörsheim am Main.

Im Anschluss folgten weitere Ehrengäste, die Vertreterin von Michael Cyriax (MdL) und Kreisbeigeordnete Brigitte Wagner-Christmann. Sie betonten die Vielfältigkeit der Region und zeigten ihre Freude darüber, dass verschiedene Glaubensgemeinschaften, wie die AMJ Flörsheim, in den letzten zehn Jahren in Flörsheim erfolgreich Fuß gefasst haben.

Auch Gisela Stang (MdL) erzählte von ihrer Teilnahme an Baumpflanzaktionen der AMJ und betonte die Wichtigkeit weiterer solcher Initiativen.

Lukas Schauder von den Grünen (MdL) brachte seine Dankbarkeit zum Ausdruck, Partner wie die AMJ Flörsheim am Main an seiner Seite zu haben, die sich für ein harmonisches Miteinander einsetzen.

Abdullah Uwe Wagishauser, Vorsitzender der AMJ Deutschland, referierte über das Verhältnis Goethes zum Islam und hob den Einsatz der Ahmadiyya in Deutschland für Integration und Vielfalt hervor.

Präsident der lokalen Gemeinde AMJ Flörsheim, Naveed Ahmed, bedankte sich in seinem Grußwort bei dem engagierten Team, das diese beeindruckende Veranstaltung auf die Beine stellte. Zudem richtete er seinen Dank an alle Gäste für ihre Teilnahme sowie an die Stadtverwaltung und den Bürgermeister für ihre wertvolle Kooperation.

Unter den Gästen befanden sich weitere bekannte Persönlichkeiten, darunter Pfarrer Friedhelm Meudt von der katholischen Kirche, Martin Neumann als Vertreter der evangelischen Gemeinde, Stadtverordnetenvorsteher Andreas Hegeler aus Hofheim sowie Vertreter der Polizei, Lehrer und Beamte.

Nach den bewegenden Grußworten wurden feierlich zwei Torten angeschnitten. Bürgermeister Dr. Bernd Blisch schnitt die Torte zum 10-jährigen Jubiläum der Ata-Moschee an, während der Vorsitzende der AMJ Deutschland, Herr Wagishauser, die Torte für 100 Jahre AMJ anschnitt.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte eine exquisite orientalische Küche. Das Menü umfasste frittierten Fisch, Gemüsesalat und Brot als Aperitif. Als Hauptgang konnten die Gäste zwischen Gemüse-, Hähnchen- und Lammcurry mit Erbsenreis wählen. Als köstliche Nachspeise wurden Obst, Milchreis sowie eine Auswahl an Torten und Kuchen serviert.

Beim Verlassen der Veranstaltung erhielt jeder Gast eine liebevoll zusammengestellte Geschenktüte mit orientalischen Süßigkeiten, einer speziellen Postkarte und kleinen Erinnerungsstücken.

Neue Beiträge

Termine